[Blogvorstellung] Süchtig nach Büchern

[Blogvorstellung] Süchtig nach Büchern

Heute möchte sich euch Monika von Süchtig nach Büchern vorstellen. Monika hat einen wirklich tollen Blog, der schon extrem viele Follower auf Blogspot hat. Das ist wirklich der Wahnsinn! Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen. 🙂

Allgemeines
zu Dir

Blogname: Süchtig nach Büchern
Dein Name: Monika
Dein Alter: 33
Im wahren Leben bin ich nicht nur
Buchbloggerin, sondern auch… Erzieherin

Dein
Blog

Um was geht es auf deinem Blog? Welche
Genre liest Du?

Auf meinem Blog dreht sich alles um das Thema Bücher und lesen.
Am liebsten lese ich Fantasy, Dystopien, Jugendbücher, Familiendramen und
Liebegeschichten.

Wie bist Du zum Bloggen gekommen und seit
wann gibt es deinen Blog?

Meinen Blog gibt es seit Februar 2012. Auf Facebook
habe ich einige Buchblogs entdeckt und sofort gedacht: Das möchte ich auch.
Gesagt – getan.

Was ist dir wichtig beim Bloggen und auf
was legst Du Wert?

Mir ist es wichtig, dass es Spaß macht und nicht stresst und
dass meine Beiträge authentisch sind. Deshalb blogge ich nur so, wie ich Zeit
habe und mache nur Posts, hinter denen ich auch wirklich stehe.

Was unterscheidet Dein Bücherblog von
anderen?

Ich lese sehr viele Selfpublisher-Bücher und habe dafür auch einen
extra Platz auf meinem Blog eingerichtet.

Hast du Ziele für die Zukunft, wenn ja
welche?

Eigentlich nicht. Ich möchte es einfach schaffen, auch weiterhin
regelmäßig zu lesen und zu bloggen.

Welche Blogs kannst Du außer Deinem
empfehlen? Tintenmeer,
Wonderworld of Books, Lina’s BücherTraumWelt

Autoren,
Bücher und was es sonst noch so gibt.

Liest Du auch Selfpublisher? Wenn nein,
wieso nicht?

Ja, sehr gerne sogar.


Welche Autoren kannst Du empfehlen?
Elvira
Zeißler, Rose Snow, Emily Thomsen, Maya Shepherd, Sarah Saxx

Welches Buch/ Welche Autoren bekommen
Deiner Meinung nach zu wenig Aufmerksamkeit?

„Zeitgenossen“ von Hope Cavendish,
eine wirklich tolle Reihe

Was ist Dir bei einer Rezension wichtig?

Dass sie spoilerfrei ist und dass die Kritik so sachlich wie möglich geäußert
wird.

Leserfragen
Wie viele Bücher schaffst du im Monat und
woher nimmst Du die Zeit, so viele Bücher zu lesen?

Im Durchschnitt 6 Stück.
Ich schaue mittlerweile sehr wenig Fernsehen, sondern lese abends lieber. Auch
meine Wochenenden verbringe ich gerne lesend.

Schreibst Dur auch negative Rezensionen und wenn ja, wie
reagieren die Autoren? Wenn nicht, was ist für dich der Grund, KEINE negativen
Rezis zu schreiben?

Natürlich schreibe ich auch negative Rezensionen, wobei ich
auch viele Bücher abbreche und darüber gar nichts schreibe. Für Autoren ist es
natürlich immer schwer, wenn man ihre Werke kritisiert, aber bis jetzt hatte
ich fast nur positive Reaktionen.

Wie reagiert Ihr auf unaufgefordert eingeschickte Bücher
und wie geht Ihr mit ihnen um?

Da mein SuB momentan riesig ist, ist es wenig
sinnvoll, mir einfach Bücher zuzuschicken, da ich diese dann nicht eingeplant
habe und deswegen auch meist keine Zeit dafür finde. Ich melde mich dann jedoch
bei den Autoren und bespreche, ob ich die Bücher evtl. weitergeben darf. 

Danke
für Deine Antworten. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.