[Geburtstagsmonat] Maria C. Borsseit – Die Autorin, der Nerd

[Geburtstagsmonat] Maria C. Borsseit – Die Autorin, der Nerd

Heute geht es weiter mit Maria C. Brosseit. Ich wünsche euch viel Spaß. 🙂

Maria C. Brosseit

Hallo ihr Lieben,
heute ist es mein Part, euch zu unterhalten.
Viele kennen mich
sicher noch nicht und deshalb möchte ich mich kurz vorstellen.
Mein Name ist
Maria, ich bin 34 und bekennender Nerd.
Über meinem Bett
hängt ein riesen Todesstern als Lampe, ich besitze eine R2D2 Keksdose,
C3PO  Eierbecher, eine TARDIS Teekanne,
Kleider mit elbischer Schrift und habe Funko Pops diverser Serien herumstehen.
Was das mit meinen
Büchern und euch zu tun hat?
Wer eines meiner
Bücher der Whisky-Serie in den Händen hält, wird auf Frauen und Männer stoßen,
die mal mehr, mal weniger Fan von etwas sind. Und da ich diese Figuren
schreibe, schwappt oft auch etwas von meiner Leidenschaft für diverse Serien,
Filme und Bücher in meine Romane und Figuren über.
Da das als Ventil
für meine kreativen Ideen noch nicht ausreicht, habe ich eine zweite
Leidenschaft – ich nähe. Kostüme. Und trage diese auch unheimlich gern.

Leider wohne ich
in einem Karneval und Fastnacht hassendem Teil von Deutschland, wo man schräg
angesehen wird, wenn man zum Faschingsdienstag in Kostüm auf Arbeit kommt (was
ein Grund für mich ist, genau das seit Jahren zu tun 😉 Entspannter ist es
natürlich, wenn man unter Gleichgesinnten ist. Deshalb fahre ich
zu Conventions – da haben alle den gleichen Knall und die oftmals horrende
Arbeit in den Kostümen wird entsprechend gewürdigt.
Ich habe euch eine
kleine Auswahl von meinen Alter-Egos zusammengestellt – alles Charaktere, die
ich sehr mag oder die ich mir selbst ausgedacht habe. Ich bin gespannt, ob
manche die ein oder andere Figur erkennen – es ist momentan sehr fantasylastig.
Ihr seht also – an
Fantasie und Leidenschaft mangelt es nicht und ich hoffe, dass merkt man meinen
Büchern auch an.
Könnt ihr euch für
ein oder mehrere so genannte „Fandoms“ begeistern?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.