Leseplanung für den August 2019

Leseplanung für den August 2019

Wir ihr wisst, möchte ich nach und nach meine Reihen beenden. Denn Ich habe viel zu viele angefangene Reihen, die endlich fertig gelesen werden müssen. Allerdings fange ich aktuell auf Grund der Challenge wieder neue Reihen an. Ein Teufelskreis.. Nachstehend seht ihr die Bücher, die ich gerne im August lesen möchte. Alle werde ich sicherlich nicht schaffen, da ich noch im Urlaub bin. Auf dem Bild fehlt noch Der letzte Sonnenfunke 2, da das Buch erst im August bei mir einziehen wird. 

Die Kinder Gaias – Verzehrende Triebe von Stefanie Kullick*
Wie findest du die Kraft, wieder aufzustehen, wenn sich die Wahrheit als Gift erweist?
»Steh auf!«, forderte Noel nachdrücklich. »Ich werde dich bringen und begleiten. Du musst nicht allein gehen.«Lizzy seufzte. »Das musst du nicht. Ich kann allein gehen.«»Etwa durch das Portal, dann den halben Wald und mindestens zehn Kilometer querfeldein bis zur Stadt?«, fragte er spöttisch. »Versteh mich nicht falsch. Es ist nicht so, als würde ich dir eine Wahl lassen. Ich komme mit. Punkt.«»Warum solltest du das tun wollen?«Mit hartem Griff an ihrer Schulter wirbelte er sie auf den Rücken. Seine silbernen Augen blitzten wütend. »Spinnst du jetzt völlig?! Du hast mir das Leben gerettet! Nur deshalb bist du an dieses beschissene Versprechen gebunden. Ganz egal, was danach passiert ist, ich lasse dich das jetzt nicht allein durchmachen. Vielleicht bin ich durch mein eigenes Versprechen gegenüber dieser Frau machtlos, aber vor dem Rest kann ich dich beschützen. Du bist nicht allein.«Tränen sammelten sich in Lizzys Augenwinkeln und sie blinzelte heftig, damit sie bloß nicht zu fließen begannen. »Du tust mir weh«, flüsterte sie, obwohl das nur die halbe Wahrheit war. »Deine Nähe tut mir weh.«Das Ende naht. Lizzy und Noel haben viele Hürden überwunden, aber jetzt scheint doch alles verloren zu sein. Ihr Leben wurde komplett auf den Kopf gestellt und für dieses Problem gibt keine Lösung.Aber auch ihr Volk kämpft gegen eine neue, alte Gefahr, die sich nicht aufhalten lässt.Liebe, Macht und Wahnsinn sind die treibenden Kräfte des spannenden Abschlussbandes der “Die Kinder Gaias” – Reihe

___________________________________________________________________

Das Herz des Berges von Elvira Zeißler*
Das große Finale der Romantasy-Dilogie rund um mystische Höhlen, alte Indianerlegenden und die geheimnisvolle Macht der Steine.
Nells Welt ist ein einziger Scherbenhaufen. Nicht nur, dass Joseph sich immer weiter von ihr entfernt, auch ihre jüngere Schwester Chloe ringt mit dem Tod. Nur das geheimnisvolle Herz des Berges könnte sie noch heilen – doch es scheint für immer erloschen. Während Nell und ihre Freunde um Chloes Leben kämpfen, wird die ganze Welt immer mehr ins Chaos gestürzt, Naturkatastrophen wüten auf allen Landstrichen der Erde. Ob dies ebenfalls mit dem Verlust des mächtigen Herzens zu tun hat? Nell versucht alles, um es wieder zum Strahlen zu bringen – doch sie ahnt nicht, welcher Preis dafür zu bezahlen ist …

___________________________________________________________________

Ailcos Fluch von Kai Kemnitz*
Das Böse lauert …Die Magier verbannen Ailco, einstmals Hauptmann der Stadtwache, in die berüchtigte Gefängnisstadt Kal Hadun.
Während er mit Hilfe des langjährigen Insassen Alharrassan die Stadt erkundet, wird er von Albträumen und Halluzinationen befallen, die sich stetig verschlimmern. Bald offenbart sich, dass hinter der vermeintlichen Krankheit eine Bedrohung lauert, die nicht nur Ailcos Leben gefährdet. Doch eine Rettung scheint es nur außerhalb der Mauern von Kal Hadun zu geben. Hingabe oder Widerstand? Du musst dich entscheiden, wenn das Böse in dir erwacht.

___________________________________________________________________

Der letzte Sonnenfunke – Entflohen von Tanja Hammer*
Kaum ist er auf der Suche nach Gwylain einen guten Schritt weiter, da steckt Tighan O’Brannick auch schon mächtig in der Klemme. Aufgespürt von Neal Morton, dem erklärten Erzfeind des Lichtzauberers, heißt es für O’Brannick und seine Mitstreiter nun, den Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Keine leichte Aufgabe, wenn einem der größte Zaubererzirkel des Landes an den Fersen klebt. Doch dann hat Tighans alter Freund Ira O’Mally einen riskanten Plan.

___________________________________________________________________

Tumor von Dominik A. Meier*
Eigentlich sollte der Filter meiner Maske noch ein paar Minuten halten. Eigentlich.
Das Institut. Leuchtfeuer der Menschheit. Ein gewaltiger Forschungskomplex am Ende der Welt. Hier sollte unsere Spezies die Grenzen ihres Daseins überwinden. Hier sollten wir neue Menschen werden. Doch es kam alles anders. Nun steht das Institut für dutzende unterirdische Ebenen voller Giftgas, unerklärlicher Anomalien und missgestalteter Kreaturen. Es ist die Keimzelle unseres Untergangs. Niemand weiß, was geschehen ist. Und doch bin ich hier. Ich riskiere mein Leben für meine Frau, die hier verschollen ist. Mein Name ist Maske. Und mein Weg führt nach unten. Tumor. Ein dystopischer Mystery-Thriller.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.