Magischer Themenmonat Jenseits des Mainstreams – Charles C. Nox

Magischer Themenmonat Jenseits des Mainstreams – Charles C. Nox

Heute gibt es einen eher kurzen Beitrag des Autors Charles C. Nox für euch. Das heißt aber nicht, dass er weniger interessant ist. Denn ihr bekommt 10 Fun Facts zu »Im Magen des Clowns«.

___________________________________________________________________

Gastbeitrag von Charles C. Nox – 10 Fun Facts zu Im Magen des Clowns
1. Ich war in Biologie immer eine Niete, weshalb ich zuerst gezögert habe, das Buch zu schreiben.
2. »Im Magen des Clowns« ist das bisher kürzeste Buch, das ich geschrieben habe und auch das
kürzeste von mir auf dem Markt.
3. Yoki hieß in den ersten Versionen Clara, bis mir auffiel, dass ich Clara bereits für ein anderes
Buch verwendet hatte. Also habe ich den Namen geändert.
4. Ich finde Clowns ziemlich unheimlich. Auch die lustigen. Sie haben einfach etwas an sich, dass
mir eine Gänsehaut bereitet. Vermutlich hängt es damit zusammen, dass nur die wenigsten sich
freiwillig so ein Kostüm anziehen würden und wenn dann nur gegen Bezahlung.
5. »Im Magen des Clowns« ist ursprünglich bei einem Verlag herausgekommen, bevor ich die
Veröffentlichung in eigene Hände genommen habe.
6. Da ich auch noch Student bin, ist es mir leichter gefallen mich in Larrys studentische Probleme
hineinzudenken.
7. An dem Buch schrieb ich weniger als zwei Monate.
8. Der »Hausmeister« im Buch ist die, meiner Meinung nach, unheimlichste Figur, die ich bisher
erfunden habe.
9. »Ganga«, der Clown im Buch ist stumm.
10. Vielleicht schreibe ich irgendwann einmal einen zweiten Teil.

___________________________________________________________________

Im Magen des Clowns*
Die Flucht vor dem gewalttätigen Vater
Die erste große Liebe
Das Böse, das dich verschlingt … mit Haut und Haaren
Jahrelang hat Larry unter seinem gewalttätigen Vater gelitten. Als auch noch seine Mutter stirbt, beschließt er zu fliehen. Mit seinem Schulabschluss in der Tasche büxt er nach Mannheim aus, um ein neues Leben zu beginnen. Dort fängt er ein Studium an, findet neue Freunde und verliebt sich in das exzentrische Mädchen Yoki. Doch die faszinierende Yoki verbirgt ein dunkles Geheimnis und schon bald beginnt für Larry ein Kampf ums Überleben. Gemeinsam mit einer Leidensgenossin versucht er, jene bizarre Welt zu verlassen, deren Gefangener er ist. Eine Welt voller Gefahren, düster und … ziemlich schleimig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.