Aktuell verfliegt die Zeit viel zu schnell. Ich komme gar nicht hinter her und einfach nicht zum Bloggen. Aber heute habe ich mir Zeit dazu genommen und ein paar Beiträge geschrieben. Sorry für die komischen Bilder. Ich habe leider noch nicht herausgefunden, wieso ich meine Bilder hier nicht mehr bearbeiten kann. 

Was lese ich aktuell?
Seit langem habe ich mir vorgenommen, endlich Toxisch verstrahlt von E.R. Swan zu lesen. Nun komme ich endlich dazu. Bereits Teil 1 hat mir mega gut gefallen und gehört für mich zu den besten Dystopien, die ich bisher gelesen habe. Über Teil 2 kann ich euch noch nicht viel sagen, da ich erst reingelesen habe. Aber bisher ist es wieder super. Ansonsten lese ich tatsächlich aktuell nur ein Buch. Eine wahre Sensation bei mir, da ich zu den Parallellesern gehöre.

Welche Bücher habe ich beendet?
Letzte Woche habe ich euch berichtet, dass ich Cyberworld von Nadine Erdmann begonnen habe. Mittlerweile habe ich es fertiggelesen und bin begeistert. Ich selbst spiele gerne Rollenspiele am Pc und Mal wieder ein Buch darüber zu lesen ist sehr spannend. Allerdings würde ich gerne darauf verzichten, der Charakter selbst zu sein. Ich kann euch den Auftakt auf jeden Fall empfehlen und bin sehr gespannt auf den zweiten Teil.

Beendet habe ich auch Celeste von Serena S. Murray. Bei dem Buch bin ich etwas hin und hergerissen. Es ist nicht schlecht, konnte mich aber nicht so richtig begeistern. Ich schwanke aktuell zwischen 3 und 4 Sternen. Mir hat die Idee auf jeden Fall gut gefallen, aber die Charaktere waren nicht so meins. Kennt jemand von euch das Buch?

Außerdem habe ich Allmacht von Andreas Suchanek gelesen. Allmacht ist das Finale der ersten Staffel und ich war sehr gespannt und wurde wie immer nicht enttäuscht. Es gibt viel zu entdecken, viel zu verdauen und viele Fragen klären sich. Ich bin sehr gespannt, wie es im nächsten Band weitergeht. 

Welche Bücher sind neu eingezogen?
Gekauft habe ich mir diese Woche kein Buch. Allerdings hat mir die liebe A.B. Schuetze ihr Buch Töchter der Caluoc als kleine Dankeschön. Vielen Dank noch einmal dafür. Ich bin ziemlich stolz, dass ich mal kein Buch gekauft habe. Aber Mal ehrlich: Bücher kann man nie genug haben.

Meine Leseliste für den Juni
Wie ich euch letzte Woche berichtet habe, habe ich bereits fast alle Bücher meiner Juniliste gelesen. Nun bin ich komplett durch und kann noch mehr Bücher von meinem SuB befreien. Als weitere Bücher habe ich mir

Ascheherz von Nina Blazon
Toxisch verstrahlt von E. R. Swan
Melodie der Hoffnung von Lydia Riess

ausgesucht. Ich werde nicht alle schaffen, aber ich habe mir festvorgenommen, Mal ein paar meiner begonnen Reihen endlich fertig zu lesen. 

Was gibt es Neues auf dem Blog?
Diese Woche Mal nichts. Ich kam die Woche kaum zum Bloggen und dementsprechend ging auch kaum ein Beitrag online. Ich lobe Besserung und hoffe, dass ich wieder etwas mehr dazukomme. So kann ich euch diese Woche nur meinen Beitrag Esyia von Stephan Strauch zeigen.

Anna privat
Es ist tatsächlich geschafft: Wir haben endlich eine neue Wohnung. Der Vertrag ist noch nicht unterschrieben, da noch etwas angepasst werden muss, aber wir sind die einzigen Bewerber. Ob wir zum 01.07 bereits anfangen können umzuziehen, steht noch etwas in den Sternen. Wir würden gerne unsere aktuelle  Wohnung einen Monat mit der neuen parallel laufen lassen, um entspannter umzuziehen. Aber für unsere alte brauchen wir noch Nachmieter. Ein bisschen nervig. Aber hoffentlich geht es schnell und wir können endlich in die wesentlich größere Wohnung ziehen. 78 Quadratmeter haben wir dann und endlich einen schönen Platz für meine Bücher. Über die habe ich die Übersicht verloren, wie viele es eigentlich sind. Das wird die große Überraschung. 

Ansonsten kann ich euch nichts berichten. Es läuft so weiter. Ich wünsche euch eine wundervolle Woche. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.