Ein paar Wochen ist es her, seitdem ich euch das letzte Mal meinen Wochenrückblick gezeigt habe. Seit dem ist viel passiert. Daher wird der heutige Beitrag etwas länger, als die davor. Sorry, dass die Bilder so klein sind, aber ich kann sie hier nicht bearbeiten. Wenn ich auf das Bild klicke, springt es an den untern Bildschirmrand. Keine Ahnung, was das heute ist..

Was lese ich aktuell?
Nachdem ich fast alle Bücher, die ich mir für den Juni vorgenommen habe, fertig gelesen habe, habe ich gestern mit dem ersten Teil von Cyberworld von Nadine Erdmann begonnen (Oh man so viel habe). Da ich gerade erst das erste Kapitel beendet habe, kann ich euch noch nicht viel dazu sagen. Aber ich denke, dass es genau meinem Geschmack entspricht.

Außerdem lese ich das Rezensionsexemplar Celeste – Siehst du mich von Serena S. Murray. Bisher finde ich es gut, aber nicht überragend. Aber ich finde den Gedanken sehr spannend, die reale Welt der Geisterjäger mit einer fiktiven Welt zusammenlaufen zu lassen. Ich bin wirklich sehr gespannt, was mich noch erwarten wird. 

Und das letzte im Bunde ist Allmacht von Andreas Suchanek, welches ich aktuell in meiner Pause lese. Ich liebe die Reihe und bin doch immer wieder erstaunt, dass sie nicht langweilig wird. Hier habe ich noch nicht viel gelesen und bin mir sicher, dass mich das Buch genauso begeistern kann, wie die Bücher davor. 

Welche Bücher habe ich beendet?
Das waren in den letzten Wochen einige. Begonnen habe ich mit Das Grün umschlingt das Eisen von Jan C. Sander. Der Autor hat sich entschieden einen Fantasy-Krimi zu schreiben, was ihm gut gelungen ist. Ich habe die Charaktere beim Aufklären des Falles sehr gerne begleitet und bin gespannt, wie es im nächsten Teil weiter geht. 

Endlich habe ich es geschafft meine aller erste Serie weiter zu lesen. Mit Vergiss mich nicht ist der Autorin Nicole Böhm ein super spannender 24te Teil gelungen. Ich liebe die Reihe und obwohl bereits so viele Bände erschienen sind, wird es einfach nicht langweilig, da die Charaktere sich immer neuen Problemen stellen müssen. Mit Band 24 endet übrigens die 2te Staffel und das wirklich sehr schön. Da es noch zwei weitere Staffeln geben soll, bleibt es spannend.

Ich bin zwar kein riesiger Fan von Kurzgeschichten, aber die Kurzgeschichtensammlung Die Magie der Bücher von Nadja Losbohm hat es mir angetan. Da ich bereits ihre Reihe Die Jägerin kenne, wollte ich ebenfalls ihre Kurzgeschichten lesen und habe es nicht bereut. Sie sind wirklich toll und vor allem für alle geeignet, die sich ein Bild über ihren Schreibstil machen wollen.

Ich habe endlich mit Magic Academy von Rachel E. Carter begonnen. Ich habe bereits viel Gutes über die Reihe gehört und war sehr gespannt. Zwar ist sie nicht so rasant, sondern die Spannung liegt auf einem anderen Fokus, aber der Auftakt hat mir trotzdem gut gefallen.

Noch eine Akademie habe ich besucht: Die Dark Academy von Gabriella Poole. Auch über diese reihe habe ich viel Gutes gehört. Allerdings fand ich den Auftakt nur mittelmäßig. Der Anfang hat sich etwas gezogen, zum Ende hin wurde es besser. Ich muss sagen, dass ich das Buch leicht abgedreht finde, werde aber auf jeden Fall Band 2 lesen. 

Umso mehr konnte mich Faunblut von Nina Blazon begeistern. Von der Autorin hatte ich noch kein Buch gelesen und war umso gespannter darauf und ich wurde nicht enttäuscht. Von der ersten bis zur letzten Seite war ich gefesselt und werde so bald wie möglich Band 2 beginnen.

Auch ein Ebook habe ich gelesen: Open Minds von Susan Kaye Quinn. Dieses wurde mir vom deutschen Übersetzer zur Rezension bereit gestellt. Ich bin mir ehrlich gesagt noch nicht ganz schlüssig, wie ich es bewerten soll. Auf der einen Seite hat es mir gut gefallen, auf der anderen hat mir etwas gefehlt. Aber die Idee des Buches hat mir richtig gut gefallen!

Welche Bücher sind neu eingezogen?
Wie ihr wisst, will ich meinen SuB etwas reduzieren, aber gar keine Bücher zu kaufen, kommt für mich nicht in Frage. Da ich an der Sommerchallenge auf Facebook teilnehme, sind die ersten beiden Bücher dafür bereits bei mir eingezogen: Ranjana von Sophie Fawn und der zweite Teil von Einfach Zauberhaft von Lucy Moregan. Ich bin auf beide Bücher sehr neugierig. 

Außerdem möchte ich bald mit Radioactive von Maya Shepherd weitermachen. Vor einiger Zeit habe ich den ersten Teil gelesen, der mir gut gefallen hat. Nun ist der zweite Teil bei mir eingezogen und ich hoffe, dass ich bald dazu komme, ihn zu lesen. 

Meine Leseliste für den Juni

Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich fast alle Bücher meiner Liste gelesen. Urlaub macht’s möglich. 
Die Rose des Schicksals von Alexandra Mozelt

Vergiss mich nicht von Nicole Böhm
Allmacht von Andreas Suchanek
Die Magie der Bücher von Nadja Losbohm
Celeste – Siehst du mich? von Serena S. Murray
Faunblut von Nina Blazon
Dark Academy von Gabrielle Poole
Das Grün umschlingt das Eisen von Jan C. Sander

Da ich natürlich nicht ohne Bücher kann, habe ich mir noch ein paar weitere Bücher rausgepickt. Aktuell lese ich, wie oben erwähnt, Cyberworld. Wenn ich es schaffe, möchte ich noch folgende Bücher lesen:

Ascheherz von Nina Blazon
Toxisch verstrahlt von E. R. Swan
Melodie der Hoffnung von Lydia Riess

Was gibt es Neues auf dem Blog?
Dieses Mal nicht viel bzw. nichts. Ich hatte im letzten Rückblick angekündigt, dass ich kürzer treten werde. Das habe ich nun umgesetzt und mir geht es sehr gut damit. Ich fühle mich nicht mehr gezwungen, jeden Tag etwas zu posten und ich habe wieder viel mehr Spaß am bloggen.  

Auf meiner Facebookseite ist ein Gewinnspiel anlässlich meines Geburtstags und des meines Blogs gestartet. Ihr habt die Chance 1 von 4 Selfpublisherbüchern zu gewinnen, die ihr euch aussuchen dürft. 
Hier geht’s zum Gewinnspiel.

Anna privat
Wer meinem Blog auf Facebook folgt hat mitbekommen, dass ich die letzte Woche in der Toskana war. Wir hatten wundervolle Tage, haben viel erlebt und viel gesehen. Ich bin sogar über meine Ängste gesprungen und bin einen Felsen runtergeklettert. Es war einer der schönsten Urlaube, die ich bisher gemacht habe und solltet ihr noch nicht in Italien gewesen sein, holt es unbedingt nach. Die Umgebung ist einfach wunderschön und die Menschen sehr herzlich und freuen sich sehr, wenn man etwas italienisch versucht zu sprechen.

Gestern hatte ich Geburtstag und war daher nicht viel online. Der Morgen war entspannt, dann ging es ans Einkaufen und abends habe ich mit der Familie gegrillt. Bücher gab’s keine, aber von meinen Schwiegereltern habe ich einen IKEA Gutschein als Anzahlung für mein Bücherregal bekommen. Ich bin echt froh, dass das Wetter gehalten hat und während ich euch das schreibe, ist es wieder viel zu heiß. Vielen Dank an alle, die gestern an mich gedacht haben. 

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.