Bisher konnte ich bereits einige Bücher während der Challenge lesen. Leider habe ich nicht alle geschafft und trotzdem schrumpft mein SuB etwas, obwohl viele neue Bücher bei mir einziehen. Bisher würde ich es als Erfolg einstufen. Eine genaue Übersicht, welche Bücher ich bereits geschafft habe, findet ihr hier. Für den April gibt es natürlich eine neue Herausforderung, die ich mir stellen muss: 

Setz deine Challenge selbst zusammen und entscheide dich!
1) Hardcover oder Taschenbuch oder Ebook
2) dicken (Bücher ab 450 Seiten) oder dünnen Büchern (bis 449 Seiten)
3) dem Genre: Nur Fantasy (egal, welche Kategorie Urban, High, Romantic, Jugendbuch), nur Dystopie, nur realistische Bücher (egal, ob Liebe, Drama, Jugendbuch, Erotik etc.), nur Krimi/Horror/Thriller

Schwierige Aufgabe. Ursprünglich war die Idee Taschenbuch, dünn, Dystopie. Aber ich habe noch einmal umgeschwenkt und nun habe ich mich für Taschenbuch, dünn, Fantasy entschieden. Und das ist meine Auswahl:

Die Sagen der Alaburg von Greg Walters
Wake – Das Erwachen von Sasa Jay
Elfenfehde von Mariella Heyd

Aber das werden natürlich nicht alle Bücher sein, die ich lesen werde. Eine genaue Übersicht findet ihr hier. Leider haben die anderen Bücher nicht alle Kriterien erfüllt. Welche Bücher habt ihr euch vorgenommen?

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.