[Rezension] Die Magie der Bücher von Nadja Losbohm

Bildergebnis für die magie der bücher nadja losbohm

Die Magie der Bücher** I Nadja Losbohm I Selfpublisherin I Kurzgeschichten I 71 Seiten I Kaufen*

 

Klappentext
Warst du schon einmal der Held deines Lieblingsbuches? Waren seine Emotionen deine? Hast du mit ihm mitgefiebert, -gefühlt und –gekämpft und denselben Schweiß und dieselben Tränen vergossen, die er vergossen hat? Dann weißt du, welche Magie im geschriebenen Wort, welche Magie in Büchern steckt. „Die Magie der Bücher“ ist eine kleine Sammlung von Kurzgeschichten, die von eben dieser handeln: der Magie der Bücher, die jede Leseratte bestens kennt. Begib dich unter anderem auf eine Reise über die Wolken und lerne Zauberspiegel kennen, die dir die Liebe deines Lebens zeigen. Triff eine junge Hexe, der ein Buch den Weg weist. Flieg ins Land der Glitzervögel und schwirre mit der lesenden Elfe durch den besten Ort der Welt: eine Bibliothek. Hauptdarsteller, wie kann es anders sein, sind: die Bücher. Lass uns ihre Magie feiern!

__________________________________________________________________________________

„Schau, schau. Die Wolken haben schlechte Laune. Deswegen sind sie heute so langweilig grau.” Oder sie sagen:  „Oh weh! Die Wolken sind traurig, drum sind sie heute dunkelblau.” Wenn sie aber fliederfarben waren, ein jeder wusste, dass es Zeit war, nach Hause zu gehen, ertönte ein helles Geläut von silbernen Glocken aus dem höchsten Turm des Reiches. 

__________________________________________________________________________________

Ich bin eigentlich kein Fan von Kurzgeschichten, da ich Geschichten mit Tiefe viel lieber mag. Da ich aber bereits die Jäger-Reihe der Autorin für gut befunden habe, wollte ich auch ihre Kurzgeschichten lesen. Nadjas Schreibstil mag ich sehr gerne, denn sie schreibt sehr bildlich und flüssig, sodass ich mich jedes Mal voll und ganz in ihre Geschichten fallen lassen kann. So auch in ihre Kurzgeschichten. Wenn ihr noch keins ihrer Bücher kennt, ist Die Magie der Bücher genau das richtige für euch. Denn hier könnt ihr in ihren Schreibstil hineinschnuppern und schauen, ob er euch liegt. 

Mir haben ihre Kurzgeschichten wirklich gut gefallen. Auf nur wenigen Seiten hat sie es geschafft, mich an diese zu fesseln. Ich kann mir vorstellen, dass aus der ein oder anderen noch eine längere Geschichte gezaubert werden kann. Das würde mich auf jeden Fall sehr freuen, denn es gab wirklich tolle Charaktere sowie tolle Settings, die es mir angetan haben. Sie machten die Geschichten einzigartig. Ich kann euch ihre Kurzgeschichtensammlung nur sehr ans Herz legen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.